Corps Hannovera

Wir über uns

Wer wir sind

Das Corps Hannovera ist eine seit 1866 in Hannover bestehende Studentenverbindung. Wir haben ein eigenes Verbindungshaus in der Theodorstr. 17, in unmittelbarer Nähe zur Universität.

Bei uns findest Du einen generationenübergreifenden Freundeskreis von zur Zeit 200 Mitgliedern im Alter von 17 bis 87 Jahren und Berufen von A wie Architekt bis Z wie Zahnarzt.
Wir bekennen uns zum Grundsatz der Toleranz in weltanschaulicher, religiöser und politischer Hinsicht. Wir erwarten von unseren Corpsbrüdern Aufrichtigkeit, Sachlichkeit und Selbstdisziplin, selbständiges Denken und verantwortungsvolles Handeln. Neben Freude und Spaß beim Studieren fördern wir die Allgemeinbildung und achten auf ein zielgerichtetes Studium, das wir mit Rat und Tat unterstützen.

Was wir bieten

Bei uns lernst Du neue Freunde kennen, mit denen Du Deine Freizeit verbringen kannst und die Dir immer hilfreich mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus geben wir Jedem die Möglichkeit, fachliche und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Dazu steht ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten durch die verbandsinterne Weiterbildungsakademie (AWS) zur Verfügung (http://www.aws-seminare.de/cms2day/ ).

Die Übernahme von Aufgaben und Verantwortung für die Organisation und Führung unserer Gemeinschaft stärkt den Teamgeist, die Zielstrebigkeit, die Sicherheit in der Entschlussfassung und die Fähigkeit zur freien Rede.

Wir gehören zum Verband der Weinheimer Corps (WSC) und pflegen gute Kontakte zu anderen Corps an deutschen und ausländischen Universitäten.

Auf unserem Corpshaus haben wir Arbeitsräume, Gesellschafts- und Klubräume, die allen zur Verfügung stehen und darüber hinaus neun helle, moderne Zimmer, die den Mitgliedern zu günstigen Mieten zur Verfügung gestellt werden.

Was wir erwarten

Eine Kette ist nur so stark wie das schwächste seiner Glieder. Dieses Sprichwort trifft auch auf das Corps zu. Wenn wir unsere Veranstaltungen planen und vorbereiten, sind wir auf das Engagement aller unserer Mitglieder angewiesen, damit alles funktionieren kann. Dieses Engagement erwarten wir von jedem, der Teil unserer Gemeinschaft werden möchte. Eine gewisse Aufgeschlossenheit kann dabei nicht schaden. Dabei suchen wir nicht Uniformität, sondern die Vielfalt in Charakteren, Neigungen und Studienrichtungen.

Wir Corpsstudenten

Aufrufe: 440

Die mobile Version verlassen